Mittwald Blog
News für Agenturen, Freelancer und Unternehmen

Erfahren Sie Neues, Hilfreiches und Interessantes zu den Themen Webhosting, CMS, E-Commerce, Webentwicklung und dem Unternehmen Mittwald!

Der Codename zu TYPO3 6.0, “Back to the Future“, weckt sicherlich nicht nur bei mir die Erinnerungen an die Filmklassiker-Trilogie. :-) Heute möchten wir Euch einen kleinen Einblick in die neuen Funktionen der kommenden TYPO3-Version geben. Das Release ist für den Herbst dieses Jahres geplant.

Allgemeines

Das Team möchte ausgehend von der “Vergangenheit” (TYPO3 4.x) ein Stück Richtung Zukunft (TYPO3 Phoenix) gehen; daher auch die Anspielung auf den Film “Back to the future” (dt: “Zurück in die Zukunft”). Mit der Version 6.0 soll der komplette Code der alten Versionen bereinigt werden. Die Module werden auf Extbase und Fluid umgestellt.

Es soll einen Austausch des Entwicklerteams mit dem Phoenix-Team geben, damit neue Features und APIs gleich oder ähnlich sind. Mit anderen Worten: Die TYPO3-Version 6.0 soll zeitgemäß aber trotzdem äußerst stabil daher kommen.

Das  Introduction Package soll komplett überarbeitet werden und eine “Responsive” Frontend-Ausgabe erhalten.

Backend

Die Benutzeroberfläche des Backend soll grundlegend überarbeitet werden, da gerade Redakteure häufig Problem mit der Benutzung haben. Dabei soll das Backend komplett auf jQuery umgestellt werden.  Außerdem wird das Backend auf die Ausgabe von mobilen Endgeräten optimiert. Viele Backend-Module sollen auf Basis von Extbase und Fluid umprogrammiert werden.

Extensionmanager

Da der Extensionmanager häufig in der Kritik steht, gerade in Hinblick auf die Schnelligkeit und die Benutzerfreundlichkeit, hat das Team sich dazu entschieden diesen  komplett neu zu gestalten. Dabei soll von Anfang an darauf geachtet werden, welche Funktionen überhaupt gebraucht werden und welche überflüssig sind. Zuerst soll das komplette Konzept für die benutzerfreundliche Oberflächen erstellt werden und erst danach wird das Ganze dann umgesetzt.

Updates

In Zukunft soll es einfacher möglich sein ein Update auf eine neue Minor Versionen (Bugfix- oder Sicherheitsupdate) von TYPO3 per SSH zu machen. Dabei wird großer Wert auf die einfache Handhabung  gelegt.

File Abstration Layer

Mit der 6er-Version soll nun, nach mehrmaligem Verschieben, der File Abstraction Layer ins System integriert werden.  Das FAL wird außerdem noch ausgebaut, damit es auch problemlos an Cloud Speicher angebunden werden kann.

>> News zu TYPO3 6.0 auf typo.org

Release Plan

Was haltet ihr von den geplanten Änderungen  in TYPO3 6.0? Mir persönlich fehlt ja noch der Fluxkompensator. ;-)

Alle Kommentare zu diesem Artikel

avatarAndreas
am 21. Mai 2012 um 19:25

Bin mal auf die Backend Vereinfachungen gespannt,… Bisher muss man ja noch immer ganz viel per Page/userTSconfig schrauben, so dass man das Backend auf eine für Laien leicht zu bedienende Oberflache hinbekommt.

avatarTYPO3 6.0 – Back to the Future | Webdesign mit TYPO3, CSS und jQuery
am 21. Mai 2012 um 12:11

[...] blog.mittwald.de/ Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in TYPO3 von am103. Permanenter Link des [...]

avatarpeteR
am 16. Mai 2012 um 13:59

Das hört sich schon mal ganz gut an. Ich hoffe das Backend wird dadurch schneller und ist nicht mehr so träge. Eine mobile Version des Introduction Package ist eine feine Sache. Ich bin gespannt!

Fragen oder Ergänzungen? Wir freuen uns über Feedback!

Die E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.